APR short Robusto

Die APR verdankt ihren Namen dem Neffen von des berühmten Alejandro Robaina, Armando Pereda Robaina.

 

Es handelt sich hier um eine short Robusto

Ich hatte die Ehre mit einigen Freunden die Zigarre bei Ihrer Deutschlandpremiere mit dem Importeur Werner Casagranda zu verkosten.

 

Sie verströmt einen interessanten Kaltgeruch von
Erde, Karamell, Nuss und Pfeffer

Im ersten Drittel, legt die APR von Beginn an direkt los. kräftige Erdnoten und Kaffeearoma dominieren, wobei das erdige die Oberhand behält.
Die Zigarre ist fest gerollt und hat ordentlich Tabak in sich.
Trotzdem ist das Zugverhalten ideal.

Im zweiten Drittel, bleibt das erdige erhalten, begleitet von Lakritz und einer deutlichen Röstaromen. Immer noch ein super Abbrand. Die Asche ist sehr fest

Im dritten Drittel , dominiert weiter das erdige, was die hauptsächliche Charakteristik der Zigarre bestimmt. Eine hintergründige fruchtige Süße und lederne Töne, gepaart mit einer ganz leichten Chilinote gib dem Rauchvergnügen etwas besonderes.

Eine wunderbare Zigarre

 

 

APR owes its name to the nephew of the famous Alejandro Robaina , Armando Pereda Robaina .

 

This is a short Robusto

I was with some friends to taste the cigar at the Germany premiere with the importer Werner Casagranda .

 

The cigar has an interesting cold smell of

Earth , caramel , nut and pepper

 

In the first third , APR sets from the start going right . strong earth notes and coffee aroma dominate , with the earthy the upper hand .

The cigar is tightly rolled and has neat tobacco in it.

Nevertheless, the migratory behavior is ideal.

 

In the second period , remains the earthy condition , accompanied by liquorice and a distinct toasty aromas. Still a great burn . The ash is very firm

 

In the third period , continued to dominate the earthy , which determines the main characteristics of the cigar. A subtle fruity sweetness and leather tones , combined with a very light touch Chili enter the smoking experience something special.

 

A wonderful cigar