Bolivar Gold Medal LCDH

 Die Bolívar Gold Medals haben das Format einer Cervantes. Dieses klassische Habanosformat mit einer Länge von 165 mm und einem Ringmaß von 42

Schon bei der ersten Einführung in Deutschland in 2005 als Edición Regional war die Bolívar Gold Medal eine der kräftigsten und erdigsten Habanos überhaupt, die den Bolívar-Stil eindrucksvoll repräsentierte. Seit 2007 gehörte sie zum festen Sortiment der La Casa del Habanos Zigarren. +

Heute sind die Zigarren leider eingestellt worden.

Es ist aber nicht auszuschließen, dass es in ein paar Jahren eine Neuauflage geben wird.

 

Nach dem Anzünden ein wahres Kraftpaket. Die Zigarre ist von Beginn an stark mit kräftigem Röstaroma gepaart mit feiner Säure und erdigen Aromen. Im Verlauf kommen nussige Aromen dazu, mit einer schönen Süße. Im weiteren Rauchverlauf bekommen die erdige Noten die Oberhand die zum Schluß hin etwas nachlassen, dafür werden die Röstaromen wieder stärker. Der Rauch ist cremig und legt sich geschmeidig an den Gaumen.

 

 

The Bolivar Gold Medals have the format of a Cervantes. This classic Habanosformat with a length of 165 mm and a ring gauge of 42

Already with the first launch in Germany in 2005 as a regional Edición the Bolivar Gold Medal was one of the strongest and erdigsten Habanos at all, represented the Bolívar style impressive. Since 2007, she was an integral assortment of La Casa del Habanos cigars.

Today, the cigars were unfortunately set .

However, it is possible that there will be in a few years a new edition .

 

 

After lighting a real powerhouse . The cigar is from the beginning strongly with a strong roasted flavor paired with fine acidity and earthy flavors . In the course of nutty flavors come to this , with a nice sweetness. In the further course of smoking the earthy notes get the upper hand in the end seem to drop out , but the roasted flavors get stronger again . The smoke is creamy and smooth places on the palate.