Aufbewahrung - Die Richtige Lagerung

Das Wichtigste vorweg:

Eine Zigarre sollte bei ~70% Luftfeuchtigkeit gelagert werden,
daher braucht man für die Lagerung auf Dauer eigentlich einen Humidor, der diese konstante Feuchte gewährleistet.
Zigarren trocknen zudem an der frischen Luft schnell aus.

Wer sich für die Anfänge nicht gleich einen Humidor anschaffen möchte,
kann die Zigarren in einen Ziplockbeutel oder eine dicht schließende Tupperdose legen.

Über kurz oder lang, führt jedoch am Humidor kaum ein Weg vorbei.

Merke: Ein Humidor wird schnell zu klein ;-)