Hoyo de Monterrey Hoyo De San Juan

Für Kenner und Fachleute war sie DIE Überraschung beim 2014er Habanos-Festiva. Neu ist dabei nicht etwa das Format, denn das erfreut sich bereits seit Jahren in Form der Montecristo Open Eagle größter Beliebtheit. Neu ist hier vielmehr, dass Habanos S.A. damit erstmals die Herkunft der Tabake in den Mittelpunkt stellt und im Namen des Formats festhält. Denn für die Einlage werden als Seco und Ligero ausschließlich Tabake aus dem Ort San Juan y Martinez in der Tabakanbauzone Vuelta Abajo verwendet, der als Herkunftsbezeichnung gesetzlich geschützt ist. Bisher stand die Linie „Le Hoyo“ für Formate von eher schlankem bis mittlerem Ringmaß. Und nun bekommt diese Linie erstmalig seit Jahrzehnten wieder Zuwachs. Und was für welchen! Die Le Hoyo de San Juan ist ein richtiger Kracher, mit gewaltigem Ringmaß und mächtig viel Geschmack. Das große Volumen bringt die hervorragende, aromatische Mischung mit viel Tabaksüße perfekt zur Geltung. Die exquisiten Tabake von San Juan y Martinez prägen diesen Geschmack ganz entscheidend.

 

Hier geht es zum Tasting