Kurz zu mir persönlich:

Der ein oder andere kennt mich vielleicht aus dem Zigarrenforum-Online.de

Auf der linken Seite unter "mein Humidor", gewähre ich Ihnen einen kleinen Einblick in meinen Zigarrenschrank.


Ich selbst bin seit Jahren begeisterter Zigarren-Aficionado.
Bevorzugt genieße ich gut gereifte Zigarren aus Kuba,
jedoch sind mir die anderen Zigarren produzierenden Länder nicht fremd 
und jede Zigarre hat ihren eigenen wundervollen Charakter.

 

Meine persönlichen Favouriten sind:

-Bolivar Coronas Extra

-Bolivar 5ta Avenida ER Alemania 2009

-Ramon Allones Allones Extra EL2011
-SLR Pacificos ER Asia Paficico 2009

-La Gloria Cubana Tainos


Wie kam ich zur Zigarre?
Nun auf diese Frage zitiere ich gerne eine Textstelle aus dem Buch:
"Die Welt der Zigarre" von Richard C. Hacker

 

Die Welt die wir geschaffen haben,
ist viel hektischer, als sie jemals zuvor war.
Angefüllt mit Streß, Sorgen privater und beruflicher Art,
Problemen im ökonomischen und ökologischen Bereich. 
Dabei sehnt sich wohl jeder nach einer kleinen Festung,
einem sicheren Ort, kurz, einem Platz, der es ihm erlaubt,
den Gedanken nachzuhängen,
dabei -wenigstens für kurze Zeit-
die Unbill des Lebens vergessend. 
Die Zigarre ist zu einer solchen Festung geworden,
zu einem Ort, der es ermöglicht,
die inneren Kräfte wieder zu sammeln. 
Mit nur einer Zigarre hat jeder Mensch es ,
(buchstäblich) in der Hand,
den Sorgen der Welt für eine Weile zu entfliehen.